Schneiden von Zuckerrüben mit Hochdruckwasserstrahl

Andreas Ligocki, Hans-Heinrich Harms

Abstract


In diverse landwirtschaftliche Erntetechniken sind Schneideverfahren integriert, die mit einer mechanischen, "ausgeprägten" Klinge arbeiten, jedoch unter rauen Arbeitsbedingungen erhöhtem Verschleiß ausgesetzt sind. Bei diesen Techniken handelt es sich um weitestgehend ausgereifte Systeme. Neben einer weiteren Optimierung der bestehenden Verfahren wird am Institut für Landmaschinen und Fluidtechnik der TU Braunschweig derzeit im Rahmen eines DFG-geförderten Forschungsvorhabens der Einsatz des Wasserstrahlschneidens als grundlegend neues, der Landtechnik bisher fremdes Schneidverfahren untersucht.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2002.1687

 

ISSN 0023-8082 | Impressum