Mechanisches Schälen von Kartoffeln ohne Wasserzusatz

Thomas Hoffmann, Anton Klug, Christian Fürll

Abstract


Der überwiegende Teil der Kartoffeln wird vor dem Verzehr oder vor der Verarbeitung geschält, wobei zunehmend mechanische Schälverfahren zum Einsatz kommen. In Abhängigkeit von der Schäleignung der Knollen führt das Schälen zu erheblichen masseverlusten. Erfolgt das Schälen unter Wasserzusatz, entstehen zusätzlich Kosten für das Wasser und dessen Reinigung. Ziel des Vorhabens ist die Gestaltung eines einfachen, mechanischen Schälers zum Schälen von Kartoffeln ohne Wasserzusatz bei geringen Schälverlusten.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2002.1662

 

ISSN 0023-8082 | Impressum