Verbesserung der Kurzzeitlagerung von Kirschen

Manfred Linke, Werner B. Herppich, Martin Geyer

Abstract


Kirschen sind ein sehr empfindliches, nur für kurze zeit haltbares Produkt. Normalerweise werden sie rasch im Frischmarkt verkauft. Aus verschiedenen Gründen kann jedoch eine Kurzzeitlagerung beispielsweise über einen Zeitraum von zwei bis drei Wochen wünschenswert sein. Im vorliegenden Beitrag werden die Auswirkungen einer schnellen Vorkühlung mit Luft und Varianten des Erwärmens und oberflächlichen Abtrocknens nach der Kühlphase auf die Haltbarkeit der Kirschen diskutiert. Weitere Untersuchungen zu den direkten Auswirkungen der oberflächlichen Abtrocknung und zum Verhalten der Mikroorganismen sind erforderlich.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2002.1661

 

ISSN 0023-8082 | Impressum