Emissionsminderung durch pH-Wert senkende Gülleabdeckungen

Werner Berg

Abstract


Gasförmige Emissionen von Güllelagern lassen sich durch Abdeckungen vermindern. Eine andere Möglichkeit der Emissionsminderung ist das Absenken des pH-Wertes der Gülle. Dies kann erreicht werden durch Zugabe von Säure oder von Substraten, die eine Säureproduktion in der Gülle selbst fördern. Mit der Kombination von Abdeckung und pH-Wertabsenkung wird das Ziel verfolgt, die Emissionen effektiver zu vermindern. Geringere Mengen an Abdeckmaterial und Säure oder Substrat sollen zu einer wirksameren Reduzierung der Emissionen von Ammoniak, Methan und Distickstoffmonoxid sowie Geruch führen.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2002.1659

 

ISSN 0023-8082 | Impressum