Laubverdichtung

Ingo Bönig, Hans-Heinrich Harms

Abstract


Jedes Jahr fallen im Herbst große Mengen Laub an, die aus kommunalen Anlagen, von Verkehrswegen und öffentlichen oder privaten Flächen entfernt werden müssen. Für die Stadt Braunschweig sind das pro Jahr ca. 400 t nur aus den Grünanlagen. Um den Transportaufwand zu verringern und die gesamte Prozesskette von der Aufnahme bis zum Abtransport des Laubes wirtschaftlicher zu gestalten, ist im letzten Herbst am Institut für Landmaschinen und Fluidtechnik ein Versuchsstand zur Laubverdichtung in Betrieb genommen worden. Mit Hilfe dieses nach dem radialdruckpressprinzip arbeitenden Versuchsstandes sollen die für die Laubverdichtung charakteristischen Parameter ermittelt werden.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2002.1655

 

ISSN 0023-8082 | Impressum