Aufarbeitungsstufen zur Reinigung von Milchsäure aus Getreide

Winfried Reimann

Abstract


Das aus der Fermentation bei der Herstellung von Milchsäure aus Getreidehydrolysaten kommende Reaktionsgemisch enthält neben der Milchsäure, die als Natriumlactat vorliegt, Verunreinigungen, die je nach Art und Reinheitsanforderungen an das Produkt beseitigt werden müssen. Membranverfahren werden zunehmend als Alternative zu den konventionellen Verfahren eingesetzt. Dazu zählen die Nanofiltration in der Fahrweise als Diafiltration sowie die Elektrodialyse. Mit diesen Verfahren kšnnen nicht nur ungeladene Komponenten wie Zucker und Proteine, sondern auch Fremdionen wie Chloridionen, aus dem Zielprodukt entfernt werden.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2002.1640

 

ISSN 0023-8082 | Impressum