Bewegungsanalyse - Untersuchung von Arbeitsabläufen im Gartenbau

Martina Jakob, Martin Geyer

Abstract


Berichtet wird über ein DFG-Projekt mit dem Ziel, die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine möglichst objektiv zu bewerten und optimal zu gestalten. Charakteristisch für Arbeitsplätze im Gartenbau ist ein hoher Anteil an Handarbeit. Maschinelle Lösungen entstehen oft direkt in Praxisbetrieben und werden dort ohne lange Testzeiten eingesetzt. Das Extrac-System - bestehend aus einem Kamerasystem mit zwei CCD-Kameras - bietet die Möglichkeit, Bewegungslinien als x,y,z Koordinaten zu speichern und zu verrechnen. Hiermit ist es möglich, Wege und Geschwindigkeiten von Körperteilen im Raum zu berechnen und damit Arbeitsplätze zu bewerten.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2002.1598

 

ISSN 0023-8082 | Impressum