Qualitätsaspekte in Ernteverfahren für Faserhanf

Hans-Jörg Gusovius, Jürgen Hahn, Jörg Müssig, Bremen

Abstract


Dreijährige Feld- und Laboruntersuchungen bilden die Grundlage für die Bewertung des Einflusses von Ernteverfahren und Feldliegezeit auf die Faserqualität. Die Ergebnisse machen deutlich, dass entsprechend den Witterungsbedingungen vor allem durch die Gestaltung der Feldliegezeit wesentlich auf die Faserqualität eingewirkt werden kann. Nach den jeweiligen Anforderungen der Verarbeitungsprozesse sowie der Produkte können die Qualitätseigenschaften in gewissen Grenzen auch über die Auswahl der Erntetechnik beeinflusst werden kann.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2002.1595

 

ISSN 0023-8082 | Impressum