Telemetrie zur spektrometrischen Qualitätsbestimmung im Feld

Ingo Truppel, Gundolf Siering, Manuela Zude, Bernd Herold

Abstract


Die Qualitätseigenschaften von Obst und Gemüse sind während ihrer Entwicklung und Reife in Abhängigkeit von den Umgebungsbedingungen ständigen Veränderungen unterworfen. Um den optimalen Zeitpunkt für die Ernte zum Beispiel bei Apfel zu bestimmen, werden Informationen über das Fortschreiten der Fruchtreife benötigt. Spektral-optische Messungen im sichtbaren und nah-infraroten Wellenlängenbereich eignen sich prinzipiell gut, um zerstörungsfrei und schnell qualitative Veränderungen an Früchten zu erfassen. Die kommerziell verfügbaren Spektrometer sind jedoch überwiegend für Labormessungen entwickelt zu teuer und unhandlich für den Einsatz im praktischen Gartenbau. Eine Alternative können portable Spektrometer mit telemetrischer Datenübertragung sein.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2002.1552

 

ISSN 0023-8082 | Impressum