Prüfung von Agrartechnik

Gottfried Eikel, Thomas Rademacher

Abstract


Traktoren sowie Maschinen und Geräte für die Außen- und Innenwirtschaft stellen für landwirtschaftliche Betriebe und Lohnunternehmen die kostenintensivsten Produktionsmittel dar und sind durch eine nahezu unendliche Einsatzvielfalt gekennzeichnet. Dies erschwert einerseits die Konstruktion und andererseits die Auswahl der jeweils richtigen Agrartechnik, die den verschiedensten Prüfungen sowohl in der Industrie als auch in anerkannten Prüfinstitutionen und von Fachzeitschriften unterzogen wird. Über den Nutzen der verschiedenen öffentlichen Prüfverfahren wird immer wieder kontrovers diskutiert.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2001.2138

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum