Kofermentation von Gras und Silomais

Andreas Lemmer, Hans Oechsner

Abstract


Grüngut fällt in Naturschutzgebieten und auf Pflegeflächen als Abfall an oder kann auf Stilllegungsflächen gezielt angebaut werden. In einer Untersuchung an der Universität Hohenheim wurde im Auftrag des Ministeriums Ländlicher Raum, Baden-Württemberg, ermittelt, in welcher Form und unter welchen Bedingungen sich dieses Material für eine Vergärung in landwirtschaftlichen Biogasanlagen eignet. In Labor- und Praxisuntersuchungen wurden die wichtigsten Kenndaten der Vergärung von Gras unterschiedlicher Herkunft und von Mais ermittelt. Dabei wurden auch Erfahrungen über technische Zusatzausrüstung und den Arbeitszeitbedarf gesammelt, der bei Einsatz von strukturreichen Substraten in Biogasanlagen erforderlich ist. Die Kalkulation der Wirtschaftlichkeit bei Einsatz verschiedener Grüngut - Substrate in landwirtschaftlicher Biogasanlagen rundet das Untersuchungsprojekt ab.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2001.1825

 

ISSN 0023-8082 | Impressum