Schadgas geregelte Lüftungstechnik für Mastschweine

Walter Grotz, Barbara Rathmer, Andreas Gronauer, Hans Schön

Abstract


Der Gesetzgeber hat in den Kälber- und Schweinehaltungsverordnungen Höchstgrenzen für bestimmte Schadgase festgelegt. In Zusammenarbeit mit Lüftungstechnikfirmen wurden eine Schadgas geregelte Lüftung mit NH3 als zusätzlicher regelgröße neben Temperatur entwickelt und in einem Mastschweinestall erfolgreich erprobt.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2001.1723

 

ISSN 0023-8082 | Impressum