Erfassung klimarelevanter Spurengase

Ilona Motz, Inge Koch, Karl Stahr

Abstract


Verschiedenste anthropogene Ursachen tragen zur Erhöhung des Treibhauseffektes bei. Kohlendioxid aus landwirtschaftlich genutzten Flächen spielt dabei eine wesentliche Rolle. Üblicherweise werden zur Quantifizierung der Kohlendioxidmengen aus dem System Pflanze - Boden Kammerverfahren angewandt. Probleme bereiten hierbei Kammereffekte, die vor allem in einer Temperaturerhöhung, sowie in einer Verminderung des photosynthetisch aktiven Lichts zu sehen sind. Daher wurde ein Messsystem entwickelt, bei dem diese Effekte minimiert werden können.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2001.1700

 

ISSN 0023-8082 | Impressum