Trends in der Geflügelhaltung

Klaus Damme

Abstract


Die weitere Entwicklung alternativer Aufstallungssysteme für Legehennen wird von der Definition der Haltungsformen im Rahmen einer neuen Vermarktungsnorm abhängen. Wünschenswert wäre die reduktion der derzeit fünf Deklarationsmöglichkeiten auf drei. In der Geflügelmast schreiten der Strukturwandel und die Integration der Produktion fort. Technische Innovationen zur Reduktion von Fremdarbeitskräften und Bewältigung von Arbeitsspitzen stehen daher genauso im Mittelpunkt des Interesses wie neue Entwicklungen zur Sicherung der Produktqualität.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2000.1981

 

ISSN 0023-8082 | Impressum