Elektronische Tierkennzeichnung für Verhaltensuntersuchungen bei Legehennen

Georg Wendl, Klaudia Klindtworth

Abstract


Für Verhaltensuntersuchungen an Legehennen bei alternativen Haltungsformen mit Auslauf wurde eine Erfassungseinheit entwickelt, mit der die Bewegungsrichtung jeder einzelnen Henne an einer Passagestelle vom Stallinnenbereich in den Auslauf oder umgekehrt erfasst werden kann. Das automatisierte Identifizierungs- und Registrierungssystem basiert auf der elektronischen Tierkennzeichnung der Hennen in Form einer Flügelmarke mit eingelegtem Transponder, einer speziellen Identifizierungseinheit und einem PC-Softwaresystem zur Datenabfrage, Aufbereitung und Auswertung. Mit Hilfe dieses Systems können Verhaltensparameter bezüglich des Aufenthaltsortes und der Aufenthaltszeit automatisiert erfasst und dokumentiert werden.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2000.1952

 

ISSN 0023-8082 | Impressum