Praktische Fahrleistungen landwirtschaftlicher Transportfahrzeuge

Günther Weise

Abstract


In Fahrversuchen mit einem Traktorzug über einen Versuchsparcours zur Simulation typischer ländlicher Straßen in Hessen wurden die Fahrleistungen in leerem und beladenem Zustand bestimmt. Neben der Lademasse ergab sich als wichtigste Einflußgröße die Steigung der Fahrbahn auf Fahrgeschwindigkeit und Verbrauch. Dynamische Effekte spielten auf den relativ kurzen betrachteten Steigungen eine erhebliche Rolle.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2000.1943

 

ISSN 0023-8082 | Impressum