DGPS-gestütztes Sicherheitssystem für Landmaschinen

Ulrich Klee, Lutz Hofmann

Abstract


Automatische Lenkeinrichtungen für Landmaschinen und Traktoren sollen den Fahrer physisch und psychisch von monotoner Lenkarbeit befreien und gleichzeitig eine bessere Auslastung der Maschinenleistung sowie eine höhere Arbeitsqualität ermöglichen. Trotzdem sind Störungen oder Ausfälle der Sensorik, Fehlstellen im Leitlinienverlauf, Hindernisse auf dem Feld wie Gräben und Strommasten sowie Konzentrationsschwächen des Fahrers nicht auszuschließen. Durch die Einbindung geeigneter DGPS-Technik kann die Sicherheit von Lenksystemen im Interesse von Mensch und Maschine erhöht werden.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2000.1907

 

ISSN 0023-8082 | Impressum