Einfluss der Witterung auf den Mähdreschereinsatz

Thomas Hoffmann, Christian Fürll

Abstract


Eine wirtschaftliche Getreideproduktion setzt moderne Produktionsverfahren voraus. Für die Modernisierung sind Investitionen erforderlich, die um so schwerer wiegen, je geringer die Erträge und die Getreidepreise sind. Die Investitionen wirken langfristig und müssen durchdacht sein. Oft wird bei der Wahl der Technikausstattung nur unzureichend beachtet, dass Mähdrusch, Konservierung und Verwendung des Getreides aufeinander aufbauen. Über alle Bereiche hinweg wirkt stochastisch die Witterung. Das komplexe Zusammenwirken macht für jeden einzelnen Betrieb eine geschlossene Betrachtung der Ernte- und Konservierungsprozesse im Vorfeld der Technikbeschaffung notwendig.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.2000.1870

 

ISSN 0023-8082 | Impressum