Farb- und Reifebestimmung an Äpfeln

Bernd Herold, lngo Truppel, Martin Geyer

Abstract


Färbung und Reifegrad sind wesentliche Merkmale der Handelsqualität von Äpfeln. Die Färbung der Früchte ist sortentypisch. Sie wird bei vielen Sorten durch die Ausprägung der roten Deckfarbe beeinflusst. Die Grundfarbe korreliert weitgehend mit dem Reifegrad der Früchte. Für den Handel werden qualitativ gleichmäßig zusammengesetzte Partien gefordert. Dieses Ziel ist nur mit objektiven zerstörungsfreien Prüfmethoden erreichbar. Durch Anwendung monolithischer Miniatur-Spektrometer können Färbung und Reifegrad kostengünstig kontrolliert werden.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1999.2165

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum