DiesIkraftstoffeinsatz in der Pflanzenproduktion

Wolf-Dieter Kalk, Kurt-Jürgen Hülsbergen

Abstract


Energiebilanzen werden zur Beurteilung pflanzlicher Produktionssysteme im Hinblick auf deren Intensität und Nachhaltigkeit verwendet. Ein methodisches Problem bei der Energiebilanzierung ist die Ermittlung des Kraftstoffverbrauches. Bisher wurden überwiegend mittlere Kalkulationswerte verwendet; der Einfluss der Standortbedingungen und der Verfahrensgestaltung blieb meist unberücksichtigt. Auf der Grundlage von Messwerten aus der Literatur wurden Regressionsgleichungen abgeleitet. Für einzelne Verfahrensabschnitte werden sie dargestellt und interpretiert sowie die Randbedingungen definiert. Für die wichtigsten Arbeitsgänge sind die Daten über Internet abrufbar.

Volltext:

PDF PDF (English)


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1999.2162

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum