Betriebsfeste Auslegung der Antriebstechnik von Landmaschinen

Bernd Vahlensieck

Abstract


In der Antriebstechnik von Landmaschinen besonders bei Getrieben und Achsen von Traktoren, Selbstfahrern und anderen Landmaschinen mit mechanischen Antrieben ist die Methode der Betriebsfestigkeit bereits seit einigen Jahren aus der Auslegungsberechnung und dem Festigkeitsnachweis nicht mehr wegzudenken. Der vorliegende Beitrag zeigt eine Übersicht über die Literatur zu diesem Thema und gibt Einblick in das derzeit fortschrittlichste Verfahren zur Erstellung von Lastkollektiven.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1999.2216

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum