Nachwirkungen schwerer Maschinen und Fahrgassen im Boden

Edmund lsensee, Thomas Wilde

Abstract


In modernen landtechnischen Arbeitsverfahren soll trotz schwerer Maschinen der Boden geschont werden: mit Breitreifen und angepasstem Luftdruck, mit großer Arbeitsbreite und wenig Spuren. Um zu überprüfen, in welchem Ausmaß Bewirtschaftungsmaßnahmen zu Verdichtungen und nachhaltigen Schäden führen, wurden Messungen zur Auswirkung der steten Belastung, die in Fahrgassen stattfand, sowie an Großmaschinen der Rübenernte durchgeführt.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1999.2223

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum