Entwicklungsumgebungen zur schnellen Reglerdimensionierung

Thorsten Lang

Abstract


Wie in vielen anderen technischen Branchen ist auch in der Hydraulik oder Landtechnik eine starke Zunahme von geregelten Systemen und ein Anwachsen der technischen Anforderungen an diese Regelkreise festzustellen. Die Ansprüche an eine größere Funktionsvielfalt bei gleichzeitiger Verkürzung der Entwicklungszeiten von Steuergeräten steigen rasant. Mit welchen Werkzeugen sowohl im Forschungsbereich als auch für industrielle Anwendungen heute Regler schnell ausgelegt und in Elektronikeinheiten umgesetzt werden können, soll hier kurz beschrieben werden.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1999.2256

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum