Solarbetriebene Tropfbewässerung in Ägypten

Joachim Müller, Karlheinz Köller, Sherif Algohary, Ahmed Hegazi

Abstract


Da sowohl die Energie zur Wasserförderung als auch das Wasser als solches begrenzte Ressourcen im Bewässerungslandbau darstellen, kommt der Entwicklung wasser- und energiesparender Bewässerungssysteme wachsende Bedeutung zu. Vor diesem Hintergrund wurde ein photovoltaisch betriebenes Niederdruck Tropfbewässerungssystem konzipiert und in Ägypten zur Bewässerung einer 1,7 ha großen Dattel/Zitrus-Plantage eingesetzt. Die installierte Leistung des Solargenerators beträgt 530 Wp. Der Wirkungsgrad bei der Wandlung von Strahlungsenergie in hydraulische Energieerreichte 3 %. Durch Anpassung der Solargeneratorleistung an die Lastkennlinie der Pumpe sowie durch regelmäßige Reinigung der Solarmodule lässt sich der Wirkungsgrad noch erheblich steigern.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1998.2415

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum