Fortschritte in der Simulation schnellfahrender Traktoren

Christian von Holst, Horst Göhlich

Abstract


Der zunehmende Einsatz von 3D-CAD Programmen, Mehrkörpersystem Simulationssoftware (MKS-Software), Finite Elemente Methoden Programmen (FEM Programmen) und ähnlicher Software erleichtert und beschleunigt zwar viele Entwicklungen, schafft aber auch zusätzliche Risiken und Probleme. Diese Risiken werden aufgezeigt und Lösungswege vorgeschlagen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Modelle und deren Verifikation gelegt, da hier häufig die Ursache für unbefriedigende Ergebnisse zu suchen ist.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1998.2408

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum