Verbesserte bäuerliche Eigenvermarktung im Stadtverband Saarbrücken

Jens Thös

Abstract


Die nachfolgend dargestellten Maßnahmen wurden im Zuge des Modellvorhabens „Umweltverträgliche Landbewirtschaftung im Verdichtungsraum Saarbrücken“ umgesetzt. Dieses fünfjährige Projekt (1994 bis 1998) ist beim Umweltamt des Stadtverbandes Saarbrücken angesiedelt und wird gemeinsam vom BML, dem Saarländischen Ministerium für Umwelt, Energie und Verkehr und dem Stadtverband Saarbrücken finanziert. Zentrales Ziel des Modellvorhabens ist die Erarbeitung und Umsetzung von Perspektiven für die stadtnahe Landwirtschaft. Die Verbesserung der landwirtschaftlichen Eigenvermarktung im Verdichtungsraum Saarbrücken stellt hierbei neben der Erhaltung umweltverträglicher Nutzungsformen und der Sicherung der benötigten Betriebsflächen vor konkurrierenden Flächennutzungen einen Arbeitsschwerpunkt des Projektes dar.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1998.2463

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum