Abdeckmaterialien für Lagerbehälter mit Schweinegülle im Test

Ute Wanka, keine Köllitsch, Günter Hörnig, Peter Fleischer

Abstract


Emissionsmindernde Maßnahmen durch Abdeckung von Gülleoberflächen in Lagerbehältern erfordern zusätzliche Kosten. Zu deren Minimierung bieten sich alternative Abdeckmaterialien an, von denen mehrere im Praxis- und Labormaßstab getestet wurden. Die Messung von Schadgas- und Geruchskonzentrationen stand im Mittelpunkt der Untersuchungen. Bei den schwimmenden Abdeckungen aus Stroh, Kunststoffgranulat und Rapsöl spielt aber auch ihre Stabilität nach mechanischen Beanspruchungen (Homogenisierung) eine wichtige Rolle. Es wurden hohe Minderungsraten bei den Schadgas- und Geruchsemissionen erreicht und Erkenntnisse über die zeitlich unterschiedliche Wiederbildung der Abdeckung nach Durchmischung gewonnen.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1998.2459

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum