Thermische Empfindlichkeit von Saatgut

Hans- Peter Grothaus

Abstract


Eine wirtschaftliche Trocknung von Körnerfrüchten sowie eine thermische Bekämpfung von samenbürtigen Schaderregern an Saatgut verlangt Kenntnisse über bestehende Temperatur, Feuchte Zeit-Wechselwirkungen. Aus empirisch gewonnenen Erkenntnissen lassen sich Schlussfolgerungen über Möglichkeiten und Grenzen einer qualitätserhaltenden thermischen Behandlung von Körnern ableiten.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1998.2455

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum