Entseuchung von Flüssigmist zur Ausbringung in Wasserschutzgebieten

Lothar Doll, Hans Oechsner

Abstract


ln den hier vorgestellten Untersuchungen soll versucht werden, durch die biologischen Behandlungsverfahren anaerob-thermophile Faulung und aerob-thermophile Stabilisierung Flüssigmist zu entseuchen. Es werden hierbei die verfahrenstechnischen Parameter erfasst, die zur Abtötung von pathogenen Keimen erforderlich sind. Die ersten Ergebnisse aus diesen Untersuchungen sind vielversprechend und lassen auch die Abtötung von Cryptosporidien erwarten.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1997.2469

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum