Zur Qualität von Stallmistkomposten

Katalin Csehi, Jürgen Beck, Thomas Jungbluth

Abstract


Im Rahmen der in Hohenheim durchgeführten Kompostierungsversuche wurden Qualitätsmerkmale von Komposten aus tierischen Exkrementen erfasst. Die Versuchsergebnisse ermöglichen einen Qualitätsvergleich zwischen unterschiedlichen Kompostarten und eine Einstufung des Stallmistkompostes anhand der Kriterien von Güterichtlinien und des Kompostierungserlasses des Landes Baden-Württemberg. ln den Versuchen wurden Proben von Komposten aus Rinderfestmist und aus abgetrennten Feststoffen (Rinder- und Schweinegülle) analysiert. Die Rinderfestmistkomposte enthielten große Mengen an Makronährstoffen(N, P, K) und hatten einen entsprechend hohen Salzgehalt. Der hohe Kupfergehalt des Feststoffkompostes kann jedoch die Aufwandmengen begrenzen.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1997.2578

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum