Geregelte Flüssigmistausbringung – Optimierungspotentiale für Mess-, Stell- und Regelsysteme bei der geregelten Längsverteilung von Flüssigmist

Eckhard Buning, Axel Munack, Hermann Speckmann

Abstract


Eine angepasste Flüssigmistausbringung erfordert eine Regelung der Ausbringung. Für die Untersuchung einzelner Mess-, Stell- und Regelkomponenten der geregelten Flüssigmistausbringung ist ein Versuchsstand entwickelt worden, welcher die Simulation der Längsverteilung eines Flüssigmisttankwagens ermöglicht. Die Ergebnisse der Untersuchung marktüblicher Durchflussmesssysteme und von in der Landwirtschaft eingesetzten Regelsystemen zeigen, dass erhebliche Optimierungspotentiale bei diesen Komponenten vorhanden sind.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1996.2799

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum