Unkrautsamen aufsaugen – Pneumatische Aufnahme von Unkrautsamen aus Getreidestoppeln

Johannes Kahrs

Abstract


Durch die heutigen Getreideernteverfahren mit Mähdreschern wird in getreidereichen Fruchtfolgen auf Unkrautarten mit früh ausfallenden Samen selektiert. Diese Unkräuter, insbesondere Ungräser, verbreiten sich dadurch immer stärker. Die Unkrautpopulation kann durch die Sammlung von Unkrautsamen bei der Getreideernte beeinflusst werden. Hierzu wurden Grundlagenunterschungen zur pneumatischen Aufnahme von Unkrautsamen von der Bodenoberfläche während der Getreideernte durchgeführt. Zur Ermittlung der verfahrenstechnischen Kennzahlen wurde ein spezieller Versuchsstand gebaut und in Feldversuchen eingesetzt.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1996.2757

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum