Agrartechnik – E i n wichtiger Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Landwirtschaft

Adrianus G. Rijk, Theodor Friedrich, Martin Armbruster

Abstract


Dieser Beitrag will die besondere Rolle hervorheben, die der Agrartechnik im Rahmen der landwirtschaftlichen Entwicklung zur Steigerung der Lebensmittelproduktion und zur Verringerung von Umweltschäden zukommt. Handgeräte, Zugtiere und Traktoren mit passenden Geräten und Ausstattungen sind wichtige landwirtschaftliche Betriebsmittel, ohne die Produktion von Lebensmitteln nicht möglich wäre. ln vielen Entwicklungsländern stagniert die Lebensmittelproduktion, weil Arbeitskräfte oder angemessene Maschinen zur Feldarbeit fehlen. Dies ist ein weites Feld für die zukünftige Arbeit der Agrartechnik. Sie darf sich aber nicht nur auf die Entwicklung neuer Maschinen und Geräte beschränken, sondern sie muss auch Lösungen zu Themen wie Geschlechterfrage, Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Maschinenmanagement erarbeiten.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1996.2746

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum