Beschäftigungsautomat – Gegen die Reizarmut von Schweinebuchten

Bernhard Putz, Jürgen Beck, Thomas Jungbluth

Abstract


Zur ethologischen Aufwertung der Haltungsumwelt von Schweinen wurde ein Beschäftigungsautomat konzipiert, konstruiert und erprobt, dessen Prinzip in der Lage ist, Schweinen aller Haltungsstufen eine adäquate Beschäftigungsmöglichkeit anzubieten. Erste Tendenzen nach Versuchen in der Sauenhaltung deuten auf eine hohe Attraktivität des Automaten hin. Der Beschäftigungsautomat bietet den Schweinen Stroh und rieselfähiges Wühlmaterial an. Letzteres muss durch drehend hebelnde Aktivität der Tiere abgerufen werden. Ferner sind eine Scheuerbürste und eine Rüttelkette Bestandteile dieses Automaten.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1996.2709

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum