Abwässer von Flachsiloanlagen

Joachim Kahlstatt, Georg Wendl, Heinrich Pirkelmann

Abstract


Beim Betrieb von Flachsiloanlagen können als Abwässer Gärsaft, Sickersaft, kontaminiertes sowie nicht-kontaminiertes Niederschlagswasser auftreten. Um Unsicherheiten in der umweltrelevanten Beurteilung der Abwasserarten zu beheben, wurden erstmals alle Abwasserfraktionen aus Flachsilos unterschiedlicher Bauart getrennt erfasst, die Massenströme registriert und deren mögliche Gefährdungspotenziale durch Probenahme und Inhaltsstoffanalytik bestimmt.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1996.2689

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum