Auslastung von Traktoren – Auswirkungen wechselnder Einsatzbedingungen bei der Bodenbearbeitung

Manfred Eimer

Abstract


Die Motoren von Traktoren werden beim Pflügen meist nicht ausgelastet. Anhand eines hängigen Feldstückes wird gezeigt, dass durch eine an den Zugkraftbedarf angepasste Gangwahl Arbeitszeit, jedoch kaum Kosten einzusparen sind. Eine am Bodenproduktivitätsvermögen auf Teilflächen orientierte Bearbeitungsintensität dürfte auch an das Pflügen zusätzliche Anforderungen stellen.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1996.2683

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum