Fuzzy-Regelung – Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten in der Hydraulik

Günter Tewes

Abstract


ln den letzten Jahren hat sich die Fuzzy-Regelung zu einer wichtigen Teildisziplin der modernen Regelungstechnik entwickelt. Dieses Regelungskonzept, das auf der Theorie der sogenannten unscharfen Logik (Fuzzy Logik) basiert, ist besonders für komplexe und nichtlineare Regelstrecken und somit auch für die Regelung von hydraulischen Strecken interessant. Nachfolgend werden, ausgehend von einer Erläuterung der grundlegenden Funktionsweise einer Fuzzy-Regelung, die Merkmale dieses Regelungskonzeptes erläutert und auf den Einsatz in der Hydraulik eingegangen.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1995.2865

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum