Pflanzenöle – Gewinnung und Reinigung in dezentralen Anlagen

Bernhard A. Widmann

Abstract


Charakterisiert wird die Möglichkeit der Pflanzenölgewinnung in dezentralen Anlagen im Vergleich zum großtechnischen Verfahren. Es werden die Voraussetzungen und die notwendige Verfahrenstechnik mit ihren Einflussfaktoren auf technische und qualitätsbezogene Zielgrößen beschrieben. Dezentrale Anlagen arbeiten mit möglichst geringem technischem Aufwand und daher mit geringeren Ölausbeuten, aber auch niedrigerem Energiebedarf und deutlich geringeren Transportwegen. Sie sind vor allem für Spezialmärkte geeignet. Wichtig ist vor der Errichtung die genaue Analyse der regionalen Absatzmöglichkeiten.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1995.2887

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum