Bruchkornbestimmung – Automatisiertes Verfahren mit digitaler Bildanalyse

Martin Büermann, Rainer Schmid, Peter Reitz

Abstract


Die Bestimmung des Bruchkornanteils ist ein unerlässlicher Bestandteil von Mähdrescheruntersuchungen. Da die üblichen optisch-manuellen Bestimmungsmethoden sehr zeit- und kostenintensiv sind, bietet sich die Verwendung der digitalen Bildanalyse an. Bei dem vorgestellten Verfahren werden die Proben erstmals vollautomatisch in Bruch- und Ganzkorn getrennt, sodass eine gewichtsmäßige Bestimmung des Bruchkornanteils möglich ist.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1995.2883

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum