Verschleißverhalten von Waschdüsen

Gerhard Rose

Abstract


Für die mobile Feldverpackung von Frischmarktgemüse, die eine Nassreinigung erfordert, ist eine Wascheinrichtung mit Wiederverwendung des Wassers notwendig. Das Waschwasser in einem geschlossenen Kreislauf reichert sich mit Schwebstoffen an. Durch die hohen Strömungsgeschwindigkeiten in den Waschdüsen werden an die Verschleißfestigkeit des Werkstoffs hohe Anforderungen gestellt. Bei verschlissenen Düsen ändert sich das Strahlbild und der Wasserverbrauch nimmt zu. Ob sich zur Sicherung hoher Standzeiten ein hochwertiger korrosionsbeständiger Stahl oder Kunststoff lohnen, wurde untersucht.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1995.2932

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum