Mechanische Unkrautregulierung ohne Eingriff in das Bodengefüge

Manfred Estler, Peter Nawroth

Abstract


Die mechanische Unkrautregulierung stellt vor allem in landwirtschaftlichen Reihenkulturen aus ökologischen Gründen eine Alternative zur Ausbringung von Herbiziden dar. Die bisher verfügbare Gerätetechnik zur mechanischen Unkrautregulierung, deren Werkzeuge im Boden arbeiten, findet besonders beim Einsatz auf erosionsgefährdeten Hanglagen ihre Grenzen. Daher ist zu klären, ob die mechanische Unkrautregulierung ohne Eingriff in den Oberboden im Hinblick auf eine ökologische Optimierung der Pflegemaßnahmen realisierbar ist.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1995.2923

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum