Genaue Positionsbestimmung durch GPS mit differentieller Korrektur über Radio Data System (RDS)

Peter Schulze Lammers, Peter Boeker, Heiner Hoogen, Martin Ohsmann

Abstract


Die Ortung von Fahrzeugen und mobilen Arbeitsgeräten über GPS ist wesentlich eingeschränkt durch die Ungenauigkeit der angezeigten Positionsdaten, die Abweichungen von mehr als 100 m (RMS etwa 60 m) erreichen können. Mithilfe von Korrektursignalen, die über die örtlichen Rundfunksendestationen ausgestrahlt und über handelsübliche Radiogeräte empfangen werden, kann ein einfaches und kostengünstiges differentielles GPS in Echtzeit mit hoher Genauigkeit (RMS etwa 2 m) realisiert werden.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1995.2984

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum