Zylinderdruckregelung – Geräteführung im Dreipunktanbau

Günther Weise, Werner Stögbauer, Hermann Seufert

Abstract


Die übliche Regelung der Dreipunkthydraulik stellt heute die Zugkraft-Lageregelung dar, gegebenenfalls ergänzt durch eine Schlupfregelung. Als alternatives Regelungskonzept wird die Zylinderdruckregelung seit einiger Zeit diskutiert und vereinzelt auch angewandt. Daher wird der Frage nachgegangen, inwieweit die Zylinderdruckregelung eine Alternative für Standardtraktoren darstellt und ob sich in der Anwendung Vorteile oder Nachteile gegenüber dem herkömmlichen Regelungskonzept der Zugkraftregelung ergeben.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1995.3004

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum