Umbruch von Miscanthus – Verfahrenstechnische Lösungen

Edmund lsensee, Jürgen Ohls, Matthias Quas

Abstract


Der Umbruch von Miscanthus muss aufgrund des möglichen Anbauumfanges großflächig realisiert werden. Hierzu sind unterschiedliche Verfahren denkbar. Der Umbruch erfolgt am besten durch eine Kombination von mechanischen und physiologischen Verfahrensschritten. Unterstützend können Herbizide eingesetzt werden. Die normale landwirtschaftliche Nutzung ist im Jahr nach dem Umbruch gewährleistet, ein Wildwuchs ausgeschlossen.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1994.3025

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum