Geruchsemission aus Rinderställen

Hans Dieter Zeisig, Georg Langenegger

Abstract


Bei jeder Tierhaltung treten Geruchsemissionen auf, die sich in der näheren Umgebung ausbreiten. Dies führt zu berechtigten oder unberechtigten Beschwerden in der Nachbarschaft von Tierhaltungsbetrieben. Ziel der Untersuchungen war es, bei einer möglichst großen Anzahl von Rinderstallungen und mehrfachen Begehungen festzustellen, bis zu welcher Entfernung ein Rinderstallgeruch überhaupt wahrgenommen werden kann.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1994.3057

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum