Obstbau-Sprühgeräte in Argentinien – Erfahrungen beim Aufbau eines Gerätekontrolldienstes

Heinz Ganzelmeier, Carlos Magdalena, Alcides Di Princio, Reinhard Melzer

Abstract


Im Zuge des technologischen Wandels, des steigenden Umweltbewusstseins und des Zwangs zur Kosteneinsparung im Pflanzenschutz kommt der zielgerichteten Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln in den heterogenen Kernobstanlagen Südargentinien seine besondere Bedeutung zu. Bei der Überprüfung von 400 Sprühgeräten über einen erstmals eingerichteten Gerätekontrolldienst ergaben sich gravierende Defizite in der technischen Ausstattung und der Funktion der Geräte.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1994.3080

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum