Bergung, Transport und Umschlag von Compactrollen

Christian Fürll, Jürgen Hahn

Abstract


Die Compactrollenpresse repräsentiert ein neues, aufgrund hoher erreichbarer Pressdichten sehr aussichtsreiches Bergungsverfahren für Halmgüter. Die Praxiseinführung setzt allerdings eine deutliche Senkung des Aufwandes an Arbeitszeit und Verfahrenskosten für die gesamte logistische Kette voraus. Über erste Bewertungsschritte mit Modellbetrachtungen und experimentellen Untersuchungen zur Compactrollenlogistik im Vergleich zu herkömmlichen Halmgutbergungsverfahren wird berichtet.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1994.3073

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum