Planung eines tier- und umweltgerechten Schweinemaststalles

Peter Epinatjeff

Abstract


Gute Erfahrungen mit natürlicher Lüftung in der Schweinehaltung liegen aus der Schweiz und Baden-Württemberg vor. Ziel des hier vorgestellten Planungskonzeptes ist die Entwicklung von Schweinemastställen für Gruppenhaltung mit natürlicher Ventilation und Auslaufbereichen im Freien. Dabei sollen die Sicherung der Tiergesundheit und die Wirtschaftlichkeit des Haltungssystems gewährt und gleichzeitig die Umweltverträglichkeit und ein rationeller Energieeinsatz garantiert werden.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1994.3068

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum