Artgerechte Kälberaufzucht in kostengünstigen Aufstallungen

Jan-Gerd Krentler

Abstract


Unverändert wird in der international verfügbaren Literatur von Kälberverlusten in der Größenordnung von über 10 % berichtet. Obwohl das deutsche landwirtschaftliche Bauwesen im internationalen Vergleich einen hohen Standard besitzt, sind die Kälberverluste hier jedoch keineswegs niedriger.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1994.3110

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum