Arbeitsqualität und Leistung von Pflanzmaschinen

Edmund lsensee, Dirk Quest

Abstract


Die Bereitstellung von Miscanthus als nachwachsendem Rohstoff für die großtechnische Nutzung bedeutet Produktion auf großen Flächen. Miscanthus wird von Mitte Mai bis Mitte Juni gepflanzt. Dann hat der Bestand die Möglichkeit, im ersten Vegetationsjahr genügend Triebe und ein kräftiges Rhizom zu bilden. Deshalb ist eine leistungsfähige Verfahrenstechnik zum Anbau erforderlich. Die Pflanzung stellt hohen Anspruch an die Technik. Die Pflanzmaschine muss in begrenzter Zeit die Jungpflanzen fehlstellenfrei und exakt setzen. Die Beurteilungskriterien zu Arbeitsqualität und Leistung von Pflanzmaschinen werden deshalb formuliert und im großflächig angelegten Versuch gemessen.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.15150/lt.1994.3105

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 

ISSN 0023-8082 | Impressum